Veröffentlicht in Denkarium

Hurra… Ich lebe noch

Ja es sind einige Tage ins Land gegangen, seit meinem letzten Beitrag vergangen. Zu Ihrer Beruhigung ich lebe noch, aber es war nicht so leicht.

Einen kurzen Abriss der Ereignisse. Ich wurde Mittwoch vor einer Woche entlassen. Das Gefühl war noch nicht komplett zurück, wohl aber die Motorik. Ich fuhr also mit der Bahn zu Menschen die mir wie ein zweites Elternpaar sind. Bereits zwei Tage später konnte ich einen Termin bei einem Arzt wahrnehmen. Er ist Psychiater und eben auch Psychosomatiker. Es geht darum mich zu stärken in meinem Leben mit einer chronischen Erkrankung und es sollte auch um das Ausschleichen der Schmerzmedikamente gehen. Er forschte viel nach stellte auch einige Fragen zur Kindheit und Jugend. Alles in allem ein aufwühlendes, aber auch spannendes und erkenntnisreiches Gespräch. Es wurde ein weiterer Termin für den folgenden Dienstag vereinbart. In diesem Termin der zusammen mit dem Kooperierenden Sportmediziner stattfinden sollte, war der Plan das Maß an Anspannung und Entspannung im Körper zu eruieren um daran zu gucken wo man dran drehen kann. „Hurra… Ich lebe noch“ weiterlesen