Veröffentlicht in Allgemein, Einsatzberichte, Gesellschaftskritik& Meinungen, Krankheit & Leben, Nähkästchen, persönlicher Senf, Rettungsdienst

Aus dem Nähkästchen #5 oder ein Vergleich

Ich tue mich schwer diesen Beitrag zu beginnen. Am Wochenende habe ich mich gleich zwei Mal sozusagen digital über meinen Beruf als Rettungsassistentin unterhalten. Es ging dabei um schöne , aber auch um schwierige Momente. Eine Leserin schrieb mir sie beneide mich um die Erfahrungen, die Abwechslung und den Facettenreichtum meines Jobs und wünschte sich ich würde mal wieder einen Einsatzbericht verfassen.  Auch auf Twitter und unter meinem letzten Beitrag (Klick)führte ich eine durch aus interessante und fruchtbare Diskussion. Es ging dabei um eben um Grenzen an die ich was Entscheidungen oder Maßnahmen angeht als Rettungsassistentin stoße. Außerdem ging es um Einsätze die eben nicht lustig oder harmlos sind. „Aus dem Nähkästchen #5 oder ein Vergleich“ weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein, Arztbesuche & Klinikaufenthalte, Denkarium, Gedanken, Krankheit & Leben, Meinung, Persönliches, Prägendes

Von Vertrauen und Veränderung

Eigentlich wollte ich heute einen weiteren Einsatzbericht verfassen. Jedoch bewegt mich ein anderes Thema wesentlich mehr. Insbesondere, da es mir gezeigt hat das es wichtig ist für seine Meinung und seine Wünsche einzutreten. Doch beginnen wir am Anfang.  Anfang Oktober berichtete ich hier von dem Beginn meiner Challenge Opiate absetzen. Seit dem ist viel passiert. Negatives genauso wie sehr viel positives. Ich habe eine Vielzahl unterschiedlicher  Menschen und Geschichten kennengelernt und viel über mich, Kommunikation und Mut gelernt. Eine Sache ist mir wieder einmal besonders bewusst geworden. Ein Team muss harmonieren, sonst klappt es nicht und alle spüren es und leiden darunter. Besonders, wenn eine Person im Team negative Stimmung verbreitet, pflanzt sich das wie Lauffeuer fort.

„Von Vertrauen und Veränderung“ weiterlesen

Veröffentlicht in Denkarium, Kauf/Genussempfehlungen, Worte

Weitere geliebte Worte

Heute möchte ich mich nach viel zu langer Zeit mal wieder zu Wort melden. Je nach dem wie müde ich bin möchte ich heute zwei Artikel verfassen. Doch der andere wird denke ich etwas umfassender. Es ist das erste Mal das ich mir Notizen gemacht habe um daraus einen Blogartikel zu erstellen. Hier zunächst einmal ein wenig Tagebuch blogging und neue geliebte Worte. Mir viel wieder auf das ich die Worte Fräulein und Knilch sehr mag. Wobei bei Fräulein immer auf die Betonung zu achten ist. Ich meine damit ob das Wort als Drohung oder Schimpfwort oder eben doch als Kosename gedacht ist. „Weitere geliebte Worte“ weiterlesen