Veröffentlicht in Allgemein, Alltag, Familie, Lebe/Liebe/Lache, Schnipsel

Die kleinen Dinge des Lebens

Am Donnerstag haben der Chaosking und ich uns wegen völligen Belanglosigkeiten total angezickt und ich hatte die Nase gestrichen voll. Ich sagte ihm, dass ich mir mal wieder wünschen würde wir würden ausgehen. Mal wieder was für uns tun. Paarzeit genießen und den Akku aufladen. Das ist in letzter Zeit mit Uni, Arbeit, Haushalt und sonstigen Verpflichtungen gekommen. Das Gefühl von Liebe und Geborgenheit hat echt gelitten. Manchmal hatte ich das Gefühl wir könnten beide nur noch zicken, aber nicht mehr wertschätzen und lieben. Es tat mir sehr weh. Ich lag oft wach in den letzten Tagen.

„Die kleinen Dinge des Lebens“ weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein, Denkarium, Familie, Gedanken, Lebe/Liebe/Lache, Nachts, Schnipsel, Worte

Liebe in Sicht äh Land!

Ich bin wie immer zu spät dran. Eine Eigenschaft die ich überhaupt nicht leiden mag. In vielen Bereichen ist es auch gar kein mir zugehöriges Attribut. Geht es in letzter Zeit jedoch darum irgendwo noch einen Zeitpuffer zu haben scheitere ich im Moment gnadenlos. Ich stehe dazu und es nervt mich trotzdem. Auf der anderen Seite zeigt es einfach wie leer die Reserven gezogen sind und wie sehr ich nur noch von Ereignis zur Ereignis und von Verpflichtung zu Verpflichtung hetze. Mit mir häufig der Chaosking. Die Nervenkostüme bei beiden bis zum zerreißen gespannt und oftmals reicht schon eine Kleinigkeit und eine Nervensaite reißt. Es kracht und scheppert häufig im Augenblick. „Liebe in Sicht äh Land!“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Denkarium, Gedanken, Krankheit & Leben, Lebe/Liebe/Lache, persönlicher Senf, Something New

Die Gedanken sind frei…

Die Gedanken sind frei,
wer kann sie erraten,
sie fliehen vorbei,
wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
kein Jäger erschießen.
Es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei.

Dieser Beginn eines wohl sehr bekannten deutschen Volksliedes, sagt zwei Dinge aus die ich mir für diesen oder dieses Blog( ich finde diesen klingt irgendwie besser) vorgenommen habe. „Die Gedanken sind frei…“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Alltag, Krankheit & Leben, Lebe/Liebe/Lache

Lächle jeden Tag

Ich möchte seit Tagen, ja eigentlich schon seit ich denke 2 Wochen einen neuen Beitrag verfassen. Zwei mal hatte ich angefangen, einen der Artikel liegt auch noch als Entwurf hier herum. Wo lag eigentlich das Problem könnte man nun fragen. Das Problem gab es nicht. Jedenfalls nicht so, das es möglich gewesen wäre zu sagen: „Ahhh, du bist also das Problem, schön das wir uns treffen, aber jetzt ist auch wieder Zeit getrennte Wege zu gehen. Es war deutlich verzwickter als das. Ich muss jetzt einfach mal die Wahrheit sagen es ging mir nicht gut.  Doch  fangen wir von Vorne an. „Lächle jeden Tag“ weiterlesen

Veröffentlicht in Denkarium

Von der Liebe

Ich habe heute zum ersten Mal ein Passwort geschützten Post verfasst. Dieser enthält auch private Bilder, da ich meine Anonymität waren möchte. Wird dieses Passwort nur ausgewählten zu kommen. Ich bitte dies zu respektieren. Doch ich möchte auch etwas anderes hier lassen. Eine Geschichte über Liebe, Alter und Geborgenheit. Doch lesen Sie selbst.

Gesten kam der Chaosking nach Hause nahm mich in den Arm und wir lagen so da er sagte ich muss dir mal was erzählen: Wir haben heute einen 85 jährigen Mann in die Psychiatrie gebracht, weil er suizidal war. Ich konnte ihn verstehen seine Frau ist vor 6 Monaten gestorben sie hatten Eiserne Hochzeit gefeiert. Nun war sie mit 90 Gestorben und er wollte zu ihr. ( Ich kann ihn auch verstehen). Der alte Herr fragte den Chaosking ob er eine Freundin habe. Er bejahte. „Von der Liebe“ weiterlesen

Veröffentlicht in Denkarium, Kauf/Genussempfehlungen, Worte

Weitere geliebte Worte

Heute möchte ich mich nach viel zu langer Zeit mal wieder zu Wort melden. Je nach dem wie müde ich bin möchte ich heute zwei Artikel verfassen. Doch der andere wird denke ich etwas umfassender. Es ist das erste Mal das ich mir Notizen gemacht habe um daraus einen Blogartikel zu erstellen. Hier zunächst einmal ein wenig Tagebuch blogging und neue geliebte Worte. Mir viel wieder auf das ich die Worte Fräulein und Knilch sehr mag. Wobei bei Fräulein immer auf die Betonung zu achten ist. Ich meine damit ob das Wort als Drohung oder Schimpfwort oder eben doch als Kosename gedacht ist. „Weitere geliebte Worte“ weiterlesen