Veröffentlicht in Arztbesuche & Klinikaufenthalte, Denkarium, Krankheit & Leben, Lebe/Liebe/Lache, Schnipsel, Urlaub

Urlaub und der Absturz nach der Landung

Das erste Semster ist wie im Flug vergangen.  Die erste Vorlesungsfreie Zeit steht an. Eigentlich wollte ich mit der Herzfreundin eine Woche in den Schnee fahren, nachdem sich diese von ihrem Partner getrennt hat und nicht alleine fahren mochte. Auf Grund der Geschichte mit dem Chaosking möchte sie das nicht mehr.

Sie habe dann keine Ruhe, sie könne dann nicht entspannen, hätte immer Angst das ich plötzlich zurück will. Sie meint ich müsse jetzt, nach dem der Chaosking immer für mich da war mal für ihn da sein. Immer nur sie,sie,sie. Sie rief nicht einmal an, fragte nicht einmal wie es mir geht. Mir tat am meisten weh, dass sie uns Absprach eine Entscheidung zu treffen. Ich wäre ohne mit der Wimper zu zucken da geblieben, wenn der King mich gebraucht hätte. „Urlaub und der Absturz nach der Landung“ weiterlesen

Advertisements