Veröffentlicht in Allgemein, Angst, Denkarium, Gedanken, Krankheit & Leben, Lebe/Liebe/Lache, Leben, Mobbing, Nähkästchen, persönlicher Senf, Porphyrie, Prägendes, Rettungsdienst

Angst !

*Alle Namen in diesem Artikel wurden geändert! *

Kurz nach 6 am Morgen, ich bin auf dem Weg zur Arbeit. Auf dem Weg zu meiner neuen Wache, auf der ich seit einigen Monaten arbeite. Ich fühle mich wohl dort. Ich schätze Kollegen und Vorgesetzte, fühle mich gemocht und integriert.

 

Doch immer wieder ist da so eine kleine, leise Stimme die sagt: „Wiege dich ja nicht zu sicher! Beim letzten Mal war es am Anfang auch so! Später, wurdest von Menschen denen du tief vertraut hast, verraten!“

 

An diesem Morgen ist diese Stimme jedoch gerade still. Ich höre Musik. Fahre vor mich hin auf der Autobahn in das erste Licht des Tages. Plötzlich klingelt mein Handy. Ich gehe dran, habe ja die Kopfhörer drin. Meine Mutter erzählt mir von einem familiären Notfall. Ich höre ihr zu, aber 100% kommt es nicht an. Ich fahre von der Autobahn. Fahre die letzten Meter auf den Parkplatz der Wache. Bin inzwischen spät dran. Hatte doch kurz angehalten um durch zu atmen. Ich krame meinen Schlüssel aus der Mittelkonsole, lege den Haustürschlüssel hinein.

„Angst !“ weiterlesen

Advertisements