Veröffentlicht in Allgemein, Blaulichtgeschichten, Erste Hilfe, Hilfe zur Selbsthilfe, Krankheit & Leben, Schnipsel

Nachtrag zum Pseudokrupp

Vor einiger Zeit habe ich ja über die Erste Hilfe beim Pseudokrupp geschrieben. Mir war zu dem Zeitpunkt einfach kein erzählenswerter Einsatz eingefallen den ich schreiben könnte, doch jetzt ja. Außerdem bin ich euch die Prophylaxe also der Vorbeugung schuldig geblieben. All das also hole ich jetzt nach. Wenn ihr den ersten Teil nicht gelesen habt könnt ihr das hier noch mal nach holen. Jetzt genug der Vorrede los geht’s. 

 

Einsatzbericht:

 

Dieser Einsatzbericht zeigt zwei Dinge Pseudokrupp kann auch am Tag und auch bei älteren Kindern auftreten. Dieser Fall ist sicherlich ungewöhnlich und nicht die Regel. Jedoch durch aus existent.

Prophylaxe:

  • Bei Erkältung das Kind mit einem Kissen im Rücken schlafen lassen. bzw. für einen erhöhten Oberkörper sorgen ( Man kann auch auch etwas unter die Matratze legen)
  • Feuchte Tücher im Zimmer über dem Heizkörper, sowie gutes Lüften vor dem zu Bett gehen, um den Effekt der Feuchtigkeit zu haben

Allerdings muss ich leider sagen es gibt keine wirkliche und effektive Vorsorge.

Und zu guter Letzt habe ich noch einen weiteren Link für euch. Hier gibt es noch mal viele Informationen zusammengefasst zum Thema

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s